Zidoo Z9X Test 4K UHD Mediaplayer

Review Zidoo Z9X: ein fortschrittlicher 4K-UHD-Mediaplayer f√ľr Kenner hochwertiger Videos 2022.

Der neue Mediaplayer Zidoo Z9X ersetzt den beliebten Zidoo Z9S.¬†Der Mediaplayer verwendete den neuen RTD1619DRB-Chipsatz mit besserer Leistung und erweiterte auch die Unterst√ľtzung f√ľr HDR-Modi erheblich, indem er die neue VS10-Engine verwendete, die HDR10, HDR10 +, HLG und Dolby Vision mit geringer Latenz (LLDV) dekodieren kann.¬†Dar√ľber hinaus unterst√ľtzt die Engine 12-Bit-Farbtiefe, wodurch das Bild atemberaubend farbenfroh und lebendig wird.¬†Wie es sich f√ľr einen Mediaplayer der Spitzenklasse geh√∂rt, unterst√ľtzt Zidoo Z9X:

  • Spielen Sie Blu-Ray-Bilder mit voller Unterst√ľtzung f√ľr alle Arten von Men√ľs und Navigation ab;
  • Spielen Sie alle 3D-Formate ab, einschlie√ülich MVC 3D;
  • AFR ‚Äď automatische Frequenzumschaltung, je nach Inhalt;
  • Mit der Widevine L1-Zertifizierung k√∂nnen Sie Netflix, PrimeVideo und YouTube in 4K ansehen
  • SATA zum Anschluss externer Laufwerke bis 14 TB

Auch in Sachen Internet ist alles bestens: WLAN funktioniert im ac-Standard mit Unterst√ľtzung der MIMO-Technologie, abgesetzte Antennen sorgen f√ľr hochwertigen Empfang auch durch mehrere W√§nde, dazu gibt es einen Gigabit-Ethernet-Port f√ľr die kabelgebundene Verbindung.¬†Im Allgemeinen ist der Mediaplayer sehr interessant, vielleicht sogar das Beste, was derzeit im Angebot ist, lassen Sie uns ihn genauer untersuchen.

Nat√ľrlich brauchen Sie die Kassette nirgendwo einzulegen.¬†Ich habe dieses Bild nur gemacht, um den Entwicklungsprozess zu zeigen, von einem Film in mittelm√§√üiger Qualit√§t auf VHS zu endlosen Mengen im Internet oder auf lokalen Laufwerken mit einer Qualit√§t, von der selbst Kinos zuvor nicht tr√§umen konnten.¬†Ich fand es lustig.

Zidoo Z9X im offiziellen Zidoo Store mit Disc- Halterung

Review Zidoo Z9X Media Player 4K HDR10+ Android 9.0 Smart TV Box Dolby Vision 2G DDR4 16G eMMC Set Top Box HDR 10Bit

Verpackung und Ausstattung

Die Vorderseite der Verpackung zeigt den Mediaplayer Z9X. Das Paket war bei der Lieferung leicht zerknittert, aber der Inhalt war nicht beschädigt.

Auf der R√ľckseite k√∂nnen Sie die technischen Eigenschaften sehen.¬†Der Einfachheit halber werde ich sie hier auf Englisch duplizieren:

  • Modell: Z9X
  • Anzeige: LEDs
  • K√∂rper: Luftfahrtaluminium
  • Betriebssystem: Android 9.0
  • Plattform: Realtek RTD1619DR
  • Prozessor: ARM Cortex-A55 Hexa-Core
  • Grafikbeschleuniger: ARM Mali-G51 MP3
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR4
  • Flash-Speicher: 16 GB eMMC
  • WLAN: 2,4 G + 5 G Dualband-WLAN, 802.11 a / b / g / n / AC 2R2T MIMO 867 Mbit / s
  • Bluetooth: BT4.2
  • Internet: 1 * RJ-45-Ethernet-Buchse (10/100 / 1000Mbps)
  • HDMI-Eingang: HDMI 2.0, unterst√ľtzt 4K @ 60p, 48-kHz-PCM-Audio
  • HDMI-Ausgang: HDMI 2.0a, unterst√ľtzt bis zu 4K @ 60p, HDR, 12Bit, YCbCr 4: 4: 4-Farbbereich, unterst√ľtzt Audio-Passthrough
  • Videocodecs: 4K @ 60p HEVC / H.265 12 Bit HDR10, HDR10+, Dolby Vision
  • Audio-Codecs: Unterst√ľtzt HD-Audio-Passthrough und dekodiert 2 Kan√§le
  • Leistung: Gleichstrom 12 V 2 A

Komplett mit Mediaplayer: Netzteil 12V / 2A, HDMI-Kabel, SATA-Kabel, Dokumentation.

Und nat√ľrlich die Fernbedienung.

Fernbedienung

Da der Benutzer st√§ndig mit dem Bedienfeld interagieren wird, werden wir es genauer betrachten.¬†Die Fernbedienung hier ist durchdacht und funktional.¬†Der Glanz auf der Vorderseite ist etwas peinlich;¬†Im Laufe der Zeit wird es unweigerlich mit Kratzern √ľbers√§t und verliert sein ansehnliches Aussehen.

Die Gr√∂√üe ist gro√ü genug und vergleichbar mit Full-Size-TV-Fernbedienungen, aber in Bezug auf die Ergonomie gibt es keine Fragen, sie liegt gut in der Hand und der Finger erreicht die Hauptnavigationstasten ohne ‚Äěabzufangen‚Äú.

Auch dank der durchdachten Form.¬†Die Fernbedienung funktioniert √ľber die IR-Schnittstelle und wird mit zwei AAA-Batterien betrieben.

Die Tasten der Fernbedienung sind herk√∂mmlicherweise in 3 Zonen unterteilt.¬†Die wichtigste ist die zentrale, mit deren Hilfe die Navigation und grundlegende Aktionen ausgef√ľhrt werden: Starten, Stoppen, Einstellen der Lautst√§rke, Android-Tasten ‚Äď Men√ľ, Zur√ľck, Home usw.

Im oberen Block befindet sich eine ‚ÄěLernzone‚Äú ‚Äď 5 Tasten, auf die Sie die TV-Funktionen √ľbertragen und die zweite Fernbedienung tats√§chlich loswerden k√∂nnen.¬†Sehr bequem.¬†Es gibt auch einen digitalen Block und einige zus√§tzliche Tasten.

Der untere Block ist vollst√§ndig der Steuerung des Players gewidmet, es gibt auch Schaltfl√§chen ‚Äď Verkn√ľpfungen, die √ľber die Anwendung zugewiesen werden, und eine Schaltfl√§che, die in den Mausmodus wechselt.

Die Fernbedienung ist wirklich durchdacht und sehr funktional, bei so vielen Tasten ist die Hintergrundbeleuchtung einfach lebensnotwendig daf√ľr.¬†Und sie ist.

Nicht zu hell, aber ausreichend, um auch im Dunkeln den richtigen Knopf zu finden.¬†Es schaltet sich ein, wenn Sie eine beliebige Taste dr√ľcken, und schaltet sich nach 6 Sekunden automatisch aus.

Aussehen und Schnittstellen

Der Mediaplayer hat ein bekanntes und vertrautes Design und sieht aus wie ein teures Ger√§t und f√ľhlt sich auch so an, was zum gro√üen Teil seinem Aluminiumgeh√§use in Flugzeugqualit√§t zu verdanken ist, einer Legierung aus Aluminium, Magnesium und Silizium.¬†Schwenkbare Antennen treten aus der R√ľckwand hervor.¬†Sie sind aus Kunststoff, aber in der Farbe des Geh√§uses gefertigt und st√∂ren die √§sthetische Harmonie nicht.

Auf der Oberfläche des Gehäuses sehen wir Logos 4K, HDR10 +, Dolby Vision, Dolby, DTS und 3D

Auf der Vorderseite befindet sich ein Zidoo-Logo und ein schwarzer Glaseinsatz, hinter dem sich ein Bildschirm und ein Infrarotempfänger befinden.

Je nach Zustand des Mediaplayers und dessen Einstellungen zeigt der Bildschirm unterschiedliche Informationen an.

Beispielsweise können Sie angeben, dass die aktuelle Uhrzeit angezeigt werden soll.

Oder der Fortschritt des Films (oder wie viel bis zu seiner Fertigstellung √ľbrig bleibt).¬†Au√üerdem werden verschiedene n√ľtzliche Informationen auf dem Bildschirm angezeigt: Aufl√∂sung, Art und Status der Internetverbindung, Laufwerke usw.

Auf der rechten Seite sehen wir gleich zwei Hochgeschwindigkeits-USB-3.0-Anschl√ľsse sowie SATA zum Anschluss externer Laufwerke.

Hier gibt es keinen speziellen Korb f√ľr die HDD, so dass die Festplatte nach dem Anschlie√üen verwaist auf dem Geh√§use liegt und ihr Aussehen beeintr√§chtigt.¬†Oder schlie√üen Sie es bei Bedarf an, trennen Sie es und legen Sie es auf den Tisch, wenn es nicht verwendet wird.¬†Im Prinzip passiert mir das, die HDD wird nur angeschlossen, um BluRay-Bilder anzusehen, die ich auf meinen Rechner hochlade.

Auf der linken Seite gibt es auch ein paar USB-Anschl√ľsse, aber schon Version 2.0.¬†Hier gibt es auch ein Entl√ľftungsloch und passive K√ľhl√∂ffnungen.

Alle Anschl√ľsse f√ľr Anschl√ľsse sind logischerweise an der R√ľckwand platziert, ich werde sie von links nach rechts abspielen:

  • Gigabit-Ethernet-Port f√ľr kabelgebundene Internetverbindung
  • HDMI-Ausgang zum Anschluss an moderne Fernseher
  • HDMI-Eingang zum Anschlie√üen von Ger√§ten von Drittanbietern, zum Aufnehmen oder √úbertragen von Videos
  • 5.1 optischer Audioausgang
  • AV-Ausgang f√ľr Legacy-Technologie
  • RS232 f√ľr Automatisierungssysteme und Smart Homes
  • 12V Stromanschluss
  • Zwei-Wege-Taste zum Einschalten

An der Basis befinden sich 4 Gummif√ľ√üe und eine Abdeckung mit zus√§tzlichen Bel√ľftungsl√∂chern.

Demontage

Nach dem Entfernen der Abdeckung sehen wir die R√ľckseite der Platine.¬†Dh hier wird der Prozessor samt K√ľhlk√∂rper menschlich verbaut und die K√ľhlung in einem Metallgeh√§use erfolgt nat√ľrlich.

Die K√ľhlung ist hier ausreichend und die Konsole √ľberhitzt nicht.¬†Es gibt keinen Temperatursensor, aber w√§hrend des Tests wurde die Set-Top-Box nie neu gestartet und blieb auch beim Ansehen von Torrents in hoher Qualit√§t und IPTV nicht h√§ngen, was auf einen normalen W√§rmeaustausch hinweist.¬†Der K√ľhlk√∂rper k√ľhlt nicht nur den Prozessor, sondern auch den Arbeitsspeicher.¬†Ich habe nicht geschossen.

  • WiFi-Modul Fn-Link 6222B-SRC unterst√ľtzt 2,4 GHz + 5 GHz WiFi 2T2R und Bluetooth 4.2
  • eMMC-Flash-Speicher von Samsung 16 GB KLMAG1JETD-B041

Reset-Taste, wird auch zum vollständigen Blinken verwendet.

√úberhaupt ist das Board universell und vieles wird darauf einfach nicht als unn√∂tig verwendet.¬†Zu sehen sind Anschl√ľsse f√ľr ein aktives K√ľhlsystem, zus√§tzliche Kn√∂pfe oben, ein Akku etc.

System, Grundfunktionen, Einstellungen

Ich habe den Mediaplayer lange getestet und bei der Suche nach Updates im Internet sagte das System, dass die aktuelle Version verwendet wird.¬†Erst vor einer Woche habe ich beschlossen, das Internet zu durchsuchen, und es stellt sich heraus, dass dies weit von der neuesten Firmware entfernt ist.¬†Nachdem es schon 3 herauskam!¬†Updates m√ľssen Sie nur von einem USB-Stick installieren.¬†Alles geht ganz einfach: Sie ziehen das Firmware-Image auf den USB-Stick, geben den Pfad dazu in den Updates an und klicken auf ‚ÄěUpdate‚Äú.¬†Alle aktuelle Firmware ist auf w3bsit3-dns.com (sowohl mit als auch ohne Google-Dienste).¬†Tats√§chlich habe ich es mit der neuesten Firmware mit Google-Diensten installiert und viele √Ąnderungen festgestellt: Die √úbersetzung wurde verbessert, viele Systemanwendungen wurden aktualisiert.

Die Shell selbst basiert auf Android 9 und ist f√ľr die Verwendung im Fernsehen angepasst, alle Elemente sind gro√ü und k√∂nnen in beliebiger Reihenfolge angeordnet werden.¬†Gro√üe Kacheln k√∂nnen durch Ihre Anwendungen ersetzt werden, ebenso wie die Verkn√ľpfungen unten.¬†Der Hauptbildschirm zeigt die Uhrzeit und das Wetter f√ľr den Tag an, wenn Sie zum Widget gehen, sehen Sie die aktuelle Temperatur und eine sch√∂ne Animation, die vom Wetter au√üerhalb des Fensters abh√§ngt.

Es gibt eine Schaltfl√§che, die einen Bildschirm mit allen installierten Anwendungen √∂ffnet.¬†Nichts √úberfl√ľssiges, nur das erforderliche Minimum, den Rest bestimmen Sie selbst.¬†Wenn Sie Firmware ohne Dienste haben, k√∂nnen Sie einfach APK-Dateien in den Speicher ziehen und manuell installieren.¬†Ich beschloss, mich nicht darum zu k√ľmmern, und installierte die Firmware mit Diensten und einem Playmarket, woraufhin ich die erforderlichen Anwendungen installierte.

Beginnen wir mit dem Wichtigsten: Funktionen und Einstellungen, f√ľr die wir zum entsprechenden Abschnitt gehen.¬†Die erste Registerkarte hei√üt Ansicht und hier k√∂nnen Sie:

  • Aktivieren Sie Autoframe und pausieren Sie, um es zu starten.¬†Die Pause ist praktisch, damit sich AFR nicht sofort einschaltet (sagen wir, suchen Sie nach einem Film und st√§ndiges Blinken wird nervig), aber sagen wir 10 Sekunden nach Beginn der Anzeige, wenn Sie sicher wissen, dass Sie dies ben√∂tigen
  • Lesezeichen ‚Äď Unterst√ľtzung f√ľr die Wiedergabe von Videos ab dem Punkt, an dem Sie beim letzten Mal aufgeh√∂rt haben.
  • Standardsprache ‚ÄĒ betrifft sowohl Audiospur als auch Untertitel
  • Sie k√∂nnen die 3D-zu-2D-Konvertierung aktivieren.¬†Wenn Ihr Fernseher 3D nicht unterst√ľtzt, kann es manchmal helfen.¬†Wir haben einen interessanten Film im Torrent gefunden, aber in 3D spielt das keine Rolle, das Pr√§fix konvertiert ihn in 2D.¬†Nun, wenn der Fernseher 3D unterst√ľtzt, wird er nat√ľrlich in 3D angezeigt, er unterst√ľtzt es vollst√§ndig.
  • Funktionstasten ‚Äď Sie k√∂nnen bestimmte Aktionen zuweisen
  • Wiedergabe ‚Äď Sie k√∂nnen den Wiederholungs- oder Zufallsmodus aktivieren

Die nächste Registerkarte ist der Bildschirm:

  • HDMI-Modus ‚Äď W√§hlen Sie die Aufl√∂sung und Bildwiederholfrequenz aus
  • Farbeinstellungen ‚Äď Anzahl der angezeigten Farben und Farbraum, einschlie√ülich 12-Bit f√ľr Dolby Vision
  • Bildschirmskalierung ‚ÄĒ passt das Bild an die Bildschirmgrenzen an

In den Bildeinstellungen k√∂nnen Sie die Farbwiedergabe f√ľr Ihren Fernseher manuell anpassen.

HDR zu SDR.¬†Wenn Ihr Fernseher HDR nicht unterst√ľtzt, wird das Video in SDR konvertiert und Sie sehen ein helles, kontrastreiches Bild

Die Dolby Vision VS10-Engine wird f√ľr die HDR-Wiedergabe verwendet.

Verwenden von MaxCLL / Max FALL-Metadaten f√ľr HDR.

Im n√§chsten Abschnitt geht es um Audio.¬†Es gibt Einstellungen f√ľr die Audioausgabe √ľber HDMI oder SPDIF.¬†Bei Anschluss √ľber HDMI wird jeder Mehrkanalton bis hin zu Dolby Atmos unterst√ľtzt, Passthrough-Modus wird unterst√ľtzt.¬†SPDIF-Verbindung beschr√§nkt auf DTS und Dolby Digital Plus

Auf der Registerkarte Netzwerk können Sie die WLAN-, Bluetooth- oder Kabelverbindung konfigurieren. Außerdem kann der Mediaplayer als Samba-Server fungieren oder Inhalte auf ein DLNA-kompatibles Gerät streamen.

Die letzte Registerkarte f√ľr den Rest der Einstellungen, einschlie√ülich

  • HDMI CEC zur Steuerung von Media Player und Fernseher mit einer Fernbedienung
  • Energieeinstellungen (Sleep oder Shutdown)
  • Einstellungen f√ľr die auf dem Mediaplayer-Bildschirm angezeigten Informationen
  • Versetzen der Festplatte nach einer bestimmten Leerlaufzeit in den Ruhezustand

Nun, der eigentliche Bildschirm mit Informationen √ľber die Firmware, wo sie bei Bedarf aktualisiert werden kann.

Werfen wir nun einen Blick auf die Standardsoftware.¬†Die Media Center-Anwendung ist ein Systemdateimanager, √ľber den Sie einen Film auf Ihrem Laufwerk finden und starten und grundlegende Aktionen wie Kopieren oder L√∂schen ausf√ľhren k√∂nnen.

Neben Laufwerken ist es m√∂glich, sich √ľber SMB- oder NFC-Protokolle mit dem Netzwerkspeicher zu verbinden.

Wenn Sie eine Datei √∂ffnen, werden Sie zu mehreren Aktionen aufgefordert.¬†Wenn es sich um ein BluRay-Bild handelt, k√∂nnen Sie dessen Men√ľ starten.

Sie können auch ein Poster öffnen, dh die Anwendung Zidoo Poster 4.0 kommt zum Einsatz. Die Informationen werden aus dem Internet heruntergeladen und Sie sehen die Beschreibung des Films, die Besetzung, die Qualität, die Art des Videos und andere Informationen. Ein Trailer wird in der oberen rechten Ecke abgespielt.

Unterst√ľtzte Wiedergabe aller Arten von BluRay-Men√ľs mit Navigation und anderen Br√∂tchen.¬†Das Men√ľ wird sowohl von ISO-Images als auch von regul√§rem BDMV wiedergegeben.¬†F√ľr eine Medienbibliothek auf einem externen Laufwerk wird Zidoo Poster 4.0 verwendet, das Videos nach Genre sortiert und Informationen aus dem Internet herunterl√§dt.

Während der Wiedergabe können Sie detaillierte Informationen zur Videoqualität sehen.

Das System verf√ľgt unter anderem √ľber Anwendungen zum Betrachten von Fotos und zum H√∂ren von Musik.¬†Die HDMI-Eingangs-App ist recht interessant.¬†Sie k√∂nnen ein Ger√§t eines Drittanbieters an den Media Player anschlie√üen und die Anwendung zum Aufnehmen von Videos verwenden.¬†In den Einstellungen k√∂nnen Sie das Videoformat (TS oder MP4), seine Bitrate (von 1 bis 10) ausw√§hlen und die Audioqualit√§t anpassen.

Neben der Aufnahme von Videos k√∂nnen Sie auch mit der √úbertragung √ľber das UDP-Protokoll beginnen.

Eine weitere interessante App von Zidoo ist das Control Center.

Nachdem Sie die Anwendung auf Ihrem Smartphone installiert haben, erhalten Sie dar√ľber Zugriff auf Ihren Speicher (sowohl Laufwerke als auch Netzwerkordner) und k√∂nnen einfach bequem Videos von Ihrem Smartphone ausw√§hlen und starten.

Sie können auch APK-Dateien installieren, Ihren Musikplayer steuern oder die Poster Wall-App verwenden.

Tatsächlich wird Ihr Smartphone zu einer fortschrittlichen Fernbedienung (die Fernbedienung selbst ist auch in der Anwendung vorhanden), mit der es viel bequemer ist, den Mediaplayer zu steuern und zu konfigurieren.

Pr√ľfungen

Schauen wir uns die Informationen zur Hardware √ľber Antutu an.¬†Es basiert auf dem neuen Realtek RTD1619DR-Chipsatz, der einen 6-Kern-Prozessor mit einer Frequenz von 1,3 GHz (Cortex A55) und einen Mali G51 MP3-Grafikbeschleuniger enth√§lt.¬†RAM 2 GB, integrierter Speicher 16 GB.¬†F√ľr einen einfachen Laien m√∂gen diese Eigenschaften schwach erscheinen, aber dies ist keine Spielkonsole oder gar eine TV-Box, sondern ein eng fokussierter Mediaplayer, dessen Hauptaufgabe nur die qualitativ hochwertige Wiedergabe von Medieninhalten ist, und der damit fertig wird mit dieser Aufgabe perfekt.¬†Das System funktioniert und die Navigation durch die Rubriken geht ohne Beanstandungen, der Mediaplayer arbeitet recht flott.

Dennoch fallen die Ergebnisse der Hauptbenchmarks niedriger aus. Bei Antutu erreicht der Mediaplayer knapp 67.000 Punkte.

Geekbank 5

Eingebauter Speicher: 102 MB/s Lesegeschwindigkeit, 53 MB/s Schreibgeschwindigkeit. Die Kopiergeschwindigkeit von RAM beträgt 2067 MB / s.

Als n√§chstes habe ich die Internetgeschwindigkeit √ľberpr√ľft.¬†Ich m√∂chte die gute Kommunikationsqualit√§t und Antennenempfindlichkeit hervorheben, der Mediaplayer f√§ngt das Netzwerk perfekt ein, selbst durch zwei W√§nde f√§llt die Geschwindigkeit nicht wesentlich ab und erm√∂glicht es Ihnen, Videoinhalte online in hoher Qualit√§t anzusehen.¬†Die maximale Daten√ľbertragungsrate mit dem Mi WiFi 4 Router im 5 GHz Bereich erreichte 250 Mbps.

Im 2,4-GHz-Bereich erreicht die Geschwindigkeit 81 Mbit/s.

Bei einer kabelgebundenen Verbindung erreicht die Geschwindigkeit 940 Mbit/s.

DRM-Info: HDR10, HLG, Dolby Vision-Unterst√ľtzung.¬†Mit Widevine L1 Level k√∂nnen Sie Streaming-Videos auf offiziellen Diensten in einer Qualit√§t von bis zu 4K ansehen.

Apropos Heizung. Der Temperatursensor im Mediaplayer fehlt physikalisch, sodass die Erwärmung nur indirekt beurteilt werden kann. Während des Betriebs friert der Mediaplayer nicht ein, startet nicht neu, sein Körper bleibt kaum warm. Im Throttling-Test läuft der Prozessor gut und zeigt unter Dauerlast eine Leistung von 91 % des Maximums. Trotzdem wird auch diese Ressource nicht vollständig genutzt, da die Videodecodierung auf Hardwareebene erfolgt, ohne den Prozessor zu belasten. Die Ausnahme bilden Torrents und IPTV, wo der Prozessor ziemlich stark involviert ist, aber auch in diesen Szenarien hat der Mediaplayer keine Probleme.

Alle Inhalte bis 4K k√∂nnen korrekt abgespielt werden, mit Autoframe-Unterst√ľtzung im Systemplayer, und es werden nicht nur feste Frequenzen wie 24/30/50/60 unterst√ľtzt, sondern auch gebrochene Frequenzen wie 23,976 oder 59,94 Hz.

HDR-Video wird korrekt wiedergegeben.

Dolby Vision funktioniert mit MKV-Container- und P4-, P5-, P7- und P81-Profilen.

Lizenziertes Netflix spielt 4K-Videos mit HDR-Unterst√ľtzung ab.¬†Der Ton ist derzeit nur Stereo, aber die Zidoo-Spezialisten haben versprochen, dass Netflix in einem der n√§chsten Updates Dolby Vision und Unterst√ľtzung f√ľr 5.1-Mehrkanalton unterst√ľtzen wird.

Qualit√§t bis zu 4K ist auf Youtube verf√ľgbar.

Die Wiedergabe ist fl√ľssig, selbst bei 4K / 60 fps gibt es keine Framedrops.

In gewöhnlichen Online-Kinos gibt es keine Probleme, selbst Spardosen können diese Aufgabe mittlerweile bewältigen.

Die Wiedergabe von Torrents √ľber die TorrServe-Anwendung ist ausgezeichnet, das Zur√ľckspulen und die automatische Frame-Arbeit, da die Wiedergabe √ľber den Systemplayer erfolgt.

Auch IPTV, auch in HD-Qualität, funktioniert gut.

Ergebnis

Zidoo Z9X ist ein ausgezeichneter Mediaplayer und ein w√ľrdiger Nachfolger des beliebten Z9S.¬†Hier wurde ein neuer und modernerer RTD1619DR–í-Prozessor verbaut, Unterst√ľtzung f√ľr Dolby Vision und die VS10-Engine erschien, das aktuellere Betriebssystem Android 9 kommt zum Einsatz.¬†Das einzige, was unsinnig erscheint, ist, dass die Autoframe-Rate nur im Systemplayer funktioniert.¬†Das hei√üt, beim Ansehen von Filmen von einem Laufwerk, Online-Kinos, die es Ihnen erm√∂glichen, einen Drittanbieter-Player und Torrents zu verwenden ‚Äď AFR funktioniert, aber auf YouTube oder im selben Netflix nicht.¬†Der Rest des Mediaplayers ist top ‚Äď Wiedergabe von BluRay-Bildern mit voller Unterst√ľtzung f√ľr alle Arten von Men√ľs, Unterst√ľtzung f√ľr alle Arten von 3D, Mehrkanal-Audio √ľber HDMI oder Optik, Dualband-WLAN mit 5-GHz-Unterst√ľtzung und empfindlichen Antennen, Gigabit-Ethernet-Port, Unterst√ľtzung f√ľr das SAMBA-Netzwerkprotokoll.¬†Das ist alles, viel Spa√ü beim Einkaufen!.¬†

Rate article
Investio.Pro
Add a Review